Dein Erfolg im Fokus: 
Marketing & Verkaufstraining für Selbstständige mit Ehrgeiz. 
Dein Erfolg im Fokus:  Marketing & Verkaufstraining für Selbstständige mit Ehrgeiz.
Datenschutz

Rechtliches rund um unsere Partnerschaft laut DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) Stand: 10. Juni 2020

Dein Erfolg im Fokus: 
Marketing & Verkaufstraining für Selbstständige mit Ehrgeiz. 
Datenschutz
Dein Erfolg im Fokus:  Marketing & Verkaufstraining für Selbstständige mit Ehrgeiz.

Rechtliches rund um unsere Partnerschaft laut DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) Stand: 10. Juni 2020

1. Allgemeines
Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf die von Loft-Marketing LLC, 3820 W Happy Valley Rd Suite 141, #233
Glendale, AZ 85310, USA ("uns", "wir" oder "Loft Marketing") betriebene Online-Plattform unter www.Loft-Marketing.com / www.Loft-m.com, www.Loft-marketing-akademie.com ("Website"). Nähere Hinweise zur Kontaktaufnahme mit uns findest du am Ende dieser Datenschutzerklärung unter Ziffer 19.
Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig!

Wir verkaufen oder vermieten deine personenbezogenen Daten nicht.

Alle Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO) erhoben, gespeichert und sonst verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erbringung unserer Dienste erforderlich, du hast der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt, oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.
Die von uns über die Website und ("Plattform") angebotenen Dienste können allerdings nur funktionieren, wenn wir bestimmte dich betreffende personenbezogene Daten erheben, speichern, übermitteln, löschen und/oder auf sonstige Weise nutzen ("verarbeiten" oder "Verarbeitung").

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen ("Daten"), zum Beispiel dein Name, deine Anschrift und E-Mail-Adresse.
Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche deiner Daten wir erheben und für welche Zwecke wir sie verarbeiten, wenn du die von uns auf der Plattform angebotenen Dienste nutzt. Zudem enthält diese Datenschutzerklärung weitere wichtige Informationen zum Schutz deiner Daten, insbesondere welche gesetzlichen Rechte du hinsichtlich deiner Daten hast.

Bestimmte Dienste auf unserer Plattform werden von Drittanbietern angeboten. Bei Nutzung dieser Dienste gelten dann ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung die Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter. Es kann sein, dass die Drittanbieter dich vor Nutzung der Dienste zur Abgabe einer datenschutzrechtlichen Einwilligung auffordern. Details welche Dienstleistungen Dritter wir auf unserer Plattform nutzen findest du unter Ziffer 6.3 und Ziffer 8.
1. Allgemeines
Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf die von Loft-Marketing LLC, 3820 W Happy Valley Rd Suite 141, #233
Glendale, AZ 85310, USA ("uns", "wir" oder "Loft Marketing") betriebene Online-Plattform unter www.Loft-Marketing.com / www.Loft-m.com, www.Loft-marketing-akademie.com ("Website"). Nähere Hinweise zur Kontaktaufnahme mit uns findest du am Ende dieser Datenschutzerklärung unter Ziffer 19.
Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig!

Wir verkaufen oder vermieten deine personenbezogenen Daten nicht.

Alle Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO) erhoben, gespeichert und sonst verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Erbringung unserer Dienste erforderlich, du hast der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt, oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.
Die von uns über die Website und ("Plattform") angebotenen Dienste können allerdings nur funktionieren, wenn wir bestimmte dich betreffende personenbezogene Daten erheben, speichern, übermitteln, löschen und/oder auf sonstige Weise nutzen ("verarbeiten" oder "Verarbeitung").

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen ("Daten"), zum Beispiel dein Name, deine Anschrift und E-Mail-Adresse.
Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche deiner Daten wir erheben und für welche Zwecke wir sie verarbeiten, wenn du die von uns auf der Plattform angebotenen Dienste nutzt. Zudem enthält diese Datenschutzerklärung weitere wichtige Informationen zum Schutz deiner Daten, insbesondere welche gesetzlichen Rechte du hinsichtlich deiner Daten hast.

Bestimmte Dienste auf unserer Plattform werden von Drittanbietern angeboten. Bei Nutzung dieser Dienste gelten dann ergänzend zu dieser Datenschutzerklärung die Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter. Es kann sein, dass die Drittanbieter dich vor Nutzung der Dienste zur Abgabe einer datenschutzrechtlichen Einwilligung auffordern. Details welche Dienstleistungen Dritter wir auf unserer Plattform nutzen findest du unter Ziffer 6.3 und Ziffer 8.
2. Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Auf welchen Rechtsgrundlagen berufen wir uns?
Nach Maßgabe des Art.13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen, die Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie die Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
2. Maßgebliche Rechtsgrundlagen
Auf welchen Rechtsgrundlagen berufen wir uns?
Nach Maßgabe des Art.13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen, die Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie die Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
3. Datenerhebung und Verarbeitung
Welche Deiner Daten wir verarbeiten.
Laut DSGVO unterscheiden wir in 3 Datenarten bei der Erhebung und Verarbeitung von Daten. Personenbezogene Daten, automatisch erhobene Daten und durch Dritte erhobene Daten. Im Rahmen von (Art. 9 Abs. 1 DSGVO) werden keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet.
3.1 Aufruf der Website
Wenn du die Website aufrufst, verarbeiten wir – auch wenn du auf der Website nicht als Mitglied eingeloggt bist – folgende Daten (Log-Files):
  • Die IP-Adresse deines Endgeräts;
  • Den von deinem Endgerät verwendeten Browser;
  • ​Die von dir aufgerufenen Inhalte und URLs;
  • ​Das Datum und die Uhrzeit der Aufrufe.
  • Gerätetyp- und Hersteller deines mobilen Endgeräts;
  • Das von deinem mobilen Endgerät verwendete Betriebssystem (iOS, Android).
Ohne deine ausdrückliche Einwilligung nutzen wir die in dieser Ziffer genannten personenbezogenen Daten, insbesondere die IP-Adresse, nur, (i) soweit dies zur Erbringung unserer Dienste und/oder (ii) zu Sicherheitszwecken erforderlich ist, insbesondere um Cyber-Angriffe (z.B. "data scraps", "Denial of Service Attacks") und unzulässige Mehrfachanmeldungen zu verhindern.
3.2 Registrierung als Mitglied
Um die Dienste unserer Plattform zu nutzen, insbesondere um Kursmaterial abzurufen, oder um z. b. mit anderen Akademie-Mitgliedern zu kommunizieren, benötigst du einen Loft-Marketing-Account. Dafür musst du dich auf der Website als Mitglied registrieren. Eine Registrierung ist nur beim Erwerb einer Dienstleistung notwendig.
Bei einer Registrierung wirst du auf unserer Website bzw zur Eingabe folgender Daten aufgefordert:
  • Mitgliedsname
  • E-Mail-Adresse
  • ​Passwort
  • ​Das Datum und die Uhrzeit der Aufrufe.
Dein Mitgliedsname ist für alle Besucher im Mitgliederbereich der Website sichtbar, nicht aber die übrigen von dir im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten. Der Mitgliedsname kann ein Pseudonym sein und muss nicht mit deinem richtigen Namen übereinstimmen.
3. Datenerhebung und Verarbeitung
Welche Deiner Daten wir verarbeiten.
Laut DSGVO unterscheiden wir in 3 Datenarten bei der Erhebung und Verarbeitung von Daten. Personenbezogene Daten, automatisch erhobene Daten und durch Dritte erhobene Daten. Im Rahmen von (Art. 9 Abs. 1 DSGVO) werden keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet.
3.1 Aufruf der Website
Wenn du die Website aufrufst, verarbeiten wir – auch wenn du auf der Website nicht als Mitglied eingeloggt bist – folgende Daten (Log-Files):
  • Die IP-Adresse deines Endgeräts;
  • Den von deinem Endgerät verwendeten Browser;
  • ​Die von dir aufgerufenen Inhalte und URLs;
  • ​Das Datum und die Uhrzeit der Aufrufe.
  • Gerätetyp- und Hersteller deines mobilen Endgeräts;
  • Das von deinem mobilen Endgerät verwendete Betriebssystem (iOS, Android).
Ohne deine ausdrückliche Einwilligung nutzen wir die in dieser Ziffer genannten personenbezogenen Daten, insbesondere die IP-Adresse, nur, (i) soweit dies zur Erbringung unserer Dienste und/oder (ii) zu Sicherheitszwecken erforderlich ist, insbesondere um Cyber-Angriffe (z.B. "data scraps", "Denial of Service Attacks") und unzulässige Mehrfachanmeldungen zu verhindern.
3.2 Registrierung als Mitglied
Um die Dienste unserer Plattform zu nutzen, insbesondere um Kursmaterial abzurufen, oder um z. b. mit anderen Akademie-Mitgliedern zu kommunizieren, benötigst du einen Loft-Marketing-Account. Dafür musst du dich auf der Website als Mitglied registrieren. Eine Registrierung ist nur beim Erwerb einer Dienstleistung notwendig.
Bei einer Registrierung wirst du auf unserer Website bzw zur Eingabe folgender Daten aufgefordert:
  • Mitgliedsname
  • E-Mail-Adresse
  • ​Passwort
  • ​Das Datum und die Uhrzeit der Aufrufe.
Dein Mitgliedsname ist für alle Besucher im Mitgliederbereich der Website sichtbar, nicht aber die übrigen von dir im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten. Der Mitgliedsname kann ein Pseudonym sein und muss nicht mit deinem richtigen Namen übereinstimmen.
4. Verwendung Deiner Daten
Für welche Zwecke wir Deine Daten verarbeiten
So weit nicht bereits unter Ziffer 3 gesondert dargelegt, verarbeiten wir deine Daten zu den folgenden Zwecken.
4.1 Erbringung unserer Dienste
Wir verarbeiten deine Daten zur Durchführung des Nutzungsvertrages, um die von dir auf unserer Plattform genutzten Dienste zu erbringen, insbesondere, um dir:
  • Den Konsum von Lerninhalten zu ermöglichen;
  • Die elektronische Abwicklung bei Erwerb von Produkten und/oder Dienstleistungen zu ermöglichen.
  • ​Eine Kommunikation mit anderen Mitgliedern zu ermöglichen;
  • Nachrichten zuzusenden, soweit dies für die Erbringung unserer Dienste erforderlich ist;
  • Zu deiner Person passende Inhalte und Angebote anzuzeigen;
  • ​Unsere Dienste frei von technischen Fehlern anbieten zu können, und etwaige Fehler zu erkennen und beheben zu können.
4.2 Verbesserung unserer Plattform, Systemsicherheit
Wir verarbeiten deine Daten darüber hinaus zur Wahrung folgender berechtigter Interessen von Loft-Marketing und/oder von Dritten:
  • Analyse und Auswertung der Nutzung unserer Plattform zur ständigen Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen
  • Gewährleistung der Systemsicherheit der Plattform, des Schutzes der von uns gespeicherten Daten, Ermittlung von Cyberangriffen oder sonstigen Störungen der Integrität der Plattform
4.3 Erstellung von pseudonymisierten Nutzerprofilen
Loft Marketing nutzt beim Besuch der Website, die bei der Registrierung (siehe oben unter Ziffer 3.2) und der Vervollständigung des Profils erhobenen Daten, die Daten über deine Tätigkeit im Forum, deine Log-Files (siehe oben unter Ziffer 3.1), sowie deine mittels Cookies erhobenen Nutzungsdaten (siehe unten unter Ziffer 7) zur Erstellung pseudonymisierter Nutzerprofile ("Nutzerprofile").

Loft Markeitng wird diese Nutzerprofile allerdings unter keinen Umständen ohne deine Einwilligung in dem Sinne auswerten, dass der Bezug eines Nutzerprofils zu einer bestimmten Person hergestellt wird, d. h. die Identität der Besucher und Mitglieder bleibt Loft Marketing unbekannt.

Außerdem gewährleistet Loft Marketing in jedem Falle unter technischen, personellen und organisatorischen Gesichtspunkten, dass die pseudonymisierten Nutzerprofile ohne deine Einwilligung mit anderen personenbezogenen Daten der Nutzer nicht zusammengeführt werden.
Loft Marketing erstellt und verwendet die Nutzerprofile zur Wahrung folgender berechtigter Interessen:
  • Wir verwenden die Nutzerprofile, um das Verhalten der Website Besucher und Mitglieder zu analysieren und zu verstehen. Dieses Verständnis ermöglicht es uns bei wichtigen und stark genutzten Diensten der Plattform Verbesserungen vorzunehmen und/oder fehlende Leistungen zu ergänzen.
  • Anhand der erstellten Nutzerprofile wird den Besuchern und Mitgliedern personalisierte Werbung präsentiert. Das bedeutet, dass auf das Nutzerprofil ausgerichtete interessengerechte Werbung präsentiert werden. Die Präsentation der Werbung erfolgt über die Einbindung von Werbung auf Facebook und Google – sofern du uns deine Einwilligung erteilt hast – durch Zusendung per E-Mail an die von dir bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder über die Mailboxen innerhalb des Accounts (Benachrichtigung oder Mailbox) der Plattform.
4.4 E-Mail Newsletter und sonstige werbliche E-Mail-Zusendung
Es steht dir frei, dich für unseren Newsletter und den Erhalt sonstiger werblicher E-Mails ("Werbe E-Mails") anzumelden. (Details zum "Newsletter findest du unter Ziffer 6.). Im Rahmen deiner Anmeldung bitten wir dich um deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse zu Zwecken der Zusendung von Werbe-E-Mails, u.a., mit aktuellen Informationen zu unseren Leistungen und Produkten, insbesondere zu den auf der Plattform angebotenen Trainings, und Dienstleistungen, besonderen Angeboten und Werbeaktionen. Nur wenn du uns deine Einwilligung gegeben hast, werden wir dir Werbe-E-Mails zusenden.

Mit deiner Einwilligung erklärst du dich auch damit einverstanden, dass wir den Inhalt der Werbe-E-Mails entsprechend deinen Bedürfnissen und Interessen auf der Grundlage des ggf. über dich erstellten Nutzerprofils (siehe Ziffer 4.3) personalisieren dürfen.
Sofern du uns auch die Einwilligung zur Platzierung von Cookies und zur Nachverfolgung deines Nutzerverhaltens auf unserer Plattform (siehe nachstehende Ziffer 7.2) gegeben hast, beinhaltet dies auch die Daten über deine Nutzung unserer Plattform.

Die Einwilligung in die Zusendung von Werbe-E-Mails auf die angegebene E-Mail-Adresse kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du – wenn zutreffend – in deinem Loft Marketing-Account per Einstellung die Zusendung weiterer Werbe-E-Mails blockierst oder den "Abmelden"-Link am unteren Ende jeder E-Mail anklickst. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
4.5 Kontaktaufnahme und Kundenservice
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, Chat, Messenger, oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Deine Angaben werden in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) gespeichert.
Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Anfragen von Kunden, die über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir dauerhaft und verweisen zur Löschung auf die Angaben zum Kundenkonto. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
4.6 Verarbeitung von Kundendaten
Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellungen unserer Leistungen, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den betroffenen Personen unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir u.U. Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Log-in-Status ein. (Siehe Ziffer 7.)
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. 

Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Herstellung der bestellten Leistungen/Produkte, Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.
Sofern nicht näher unter Ziffer 5. aufgeführt, erfolgt die Löschung nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, oder auf direkt Kundenwunsch. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.
4. Verwendung Deiner Daten
Für welche Zwecke wir Deine Daten verarbeiten
So weit nicht bereits unter Ziffer 3 gesondert dargelegt, verarbeiten wir deine Daten zu den folgenden Zwecken.
4.1 Erbringung unserer Dienste
Wir verarbeiten deine Daten zur Durchführung des Nutzungsvertrages, um die von dir auf unserer Plattform genutzten Dienste zu erbringen, insbesondere, um dir:
  • Den Konsum von Lerninhalten zu ermöglichen;
  • Die elektronische Abwicklung bei Erwerb von Produkten und/oder Dienstleistungen zu ermöglichen.
  • ​Eine Kommunikation mit anderen Mitgliedern zu ermöglichen;
  • Nachrichten zuzusenden, soweit dies für die Erbringung unserer Dienste erforderlich ist;
  • Zu deiner Person passende Inhalte und Angebote anzuzeigen;
  • ​Unsere Dienste frei von technischen Fehlern anbieten zu können, und etwaige Fehler zu erkennen und beheben zu können.
4.2 Verbesserung unserer Plattform, Systemsicherheit
Wir verarbeiten deine Daten darüber hinaus zur Wahrung folgender berechtigter Interessen von Loft-Marketing und/oder von Dritten:
  • Analyse und Auswertung der Nutzung unserer Plattform zur ständigen Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen
  • Gewährleistung der Systemsicherheit der Plattform, des Schutzes der von uns gespeicherten Daten, Ermittlung von Cyberangriffen oder sonstigen Störungen der Integrität der Plattform
4.3 Erstellung von pseudonymisierten Nutzerprofilen
Loft Marketing nutzt beim Besuch der Website, die bei der Registrierung (siehe oben unter Ziffer 3.2) und der Vervollständigung des Profils erhobenen Daten, die Daten über deine Tätigkeit im Forum, deine Log-Files (siehe oben unter Ziffer 3.1), sowie deine mittels Cookies erhobenen Nutzungsdaten (siehe unten unter Ziffer 7) zur Erstellung pseudonymisierter Nutzerprofile ("Nutzerprofile").

Loft Markeitng wird diese Nutzerprofile allerdings unter keinen Umständen ohne deine Einwilligung in dem Sinne auswerten, dass der Bezug eines Nutzerprofils zu einer bestimmten Person hergestellt wird, d. h. die Identität der Besucher und Mitglieder bleibt Loft Marketing unbekannt.

Außerdem gewährleistet Loft Marketing in jedem Falle unter technischen, personellen und organisatorischen Gesichtspunkten, dass die pseudonymisierten Nutzerprofile ohne deine Einwilligung mit anderen personenbezogenen Daten der Nutzer nicht zusammengeführt werden.
Loft Marketing erstellt und verwendet die Nutzerprofile zur Wahrung folgender berechtigter Interessen:
  • Wir verwenden die Nutzerprofile, um das Verhalten der Website Besucher und Mitglieder zu analysieren und zu verstehen. Dieses Verständnis ermöglicht es uns bei wichtigen und stark genutzten Diensten der Plattform Verbesserungen vorzunehmen und/oder fehlende Leistungen zu ergänzen.
  • Anhand der erstellten Nutzerprofile wird den Besuchern und Mitgliedern personalisierte Werbung präsentiert. Das bedeutet, dass auf das Nutzerprofil ausgerichtete interessengerechte Werbung präsentiert werden. Die Präsentation der Werbung erfolgt über die Einbindung von Werbung auf Facebook und Google – sofern du uns deine Einwilligung erteilt hast – durch Zusendung per E-Mail an die von dir bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder über die Mailboxen innerhalb des Accounts (Benachrichtigung oder Mailbox) der Plattform.
4.4 E-Mail Newsletter und sonstige werbliche E-Mail-Zusendung
Es steht dir frei, dich für unseren Newsletter und den Erhalt sonstiger werblicher E-Mails ("Werbe E-Mails") anzumelden. (Details zum "Newsletter findest du unter Ziffer 6.). Im Rahmen deiner Anmeldung bitten wir dich um deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse zu Zwecken der Zusendung von Werbe-E-Mails, u.a., mit aktuellen Informationen zu unseren Leistungen und Produkten, insbesondere zu den auf der Plattform angebotenen Trainings, und Dienstleistungen, besonderen Angeboten und Werbeaktionen. Nur wenn du uns deine Einwilligung gegeben hast, werden wir dir Werbe-E-Mails zusenden.

Mit deiner Einwilligung erklärst du dich auch damit einverstanden, dass wir den Inhalt der Werbe-E-Mails entsprechend deinen Bedürfnissen und Interessen auf der Grundlage des ggf. über dich erstellten Nutzerprofils (siehe Ziffer 4.3) personalisieren dürfen.
Sofern du uns auch die Einwilligung zur Platzierung von Cookies und zur Nachverfolgung deines Nutzerverhaltens auf unserer Plattform (siehe nachstehende Ziffer 7.2) gegeben hast, beinhaltet dies auch die Daten über deine Nutzung unserer Plattform.

Die Einwilligung in die Zusendung von Werbe-E-Mails auf die angegebene E-Mail-Adresse kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du – wenn zutreffend – in deinem Loft Marketing-Account per Einstellung die Zusendung weiterer Werbe-E-Mails blockierst oder den "Abmelden"-Link am unteren Ende jeder E-Mail anklickst. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
4.5 Kontaktaufnahme und Kundenservice
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular, Chat, Messenger, oder E-Mail) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet.

Deine Angaben werden in unserem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) gespeichert.
Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Anfragen von Kunden, die über ein Kundenkonto verfügen, speichern wir dauerhaft und verweisen zur Löschung auf die Angaben zum Kundenkonto. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
4.6 Verarbeitung von Kundendaten
Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellungen unserer Leistungen, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den betroffenen Personen unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir u.U. Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Log-in-Status ein. (Siehe Ziffer 7.)
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. 

Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Herstellung der bestellten Leistungen/Produkte, Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist.
Sofern nicht näher unter Ziffer 5. aufgeführt, erfolgt die Löschung nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, oder auf direkt Kundenwunsch. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht); Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung.
5. Dauer der Speicherung Deiner Daten
Wie lange werden Deine Daten gespeichert?
Sofern nicht anderweitig in dieser Datenschutzerklärung angegeben oder durch gesetzliche Vorschriften bestimmt, speichern wir:

  • Die unter Ziffer 3.1 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung für 90 Tage;
  • Alle weiteren in dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten bis zum Ablauf von drei Monaten nach Löschung deines Loft Marketing-Accounts oder bis zum Ablauf von drei Monaten nach fünfjähriger Inaktivität deines Loft Marketing-Accounts.
5. Dauer der Speicherung Deiner Daten
Wie lange werden Deine Daten gespeichert?
Sofern nicht anderweitig in dieser Datenschutzerklärung angegeben oder durch gesetzliche Vorschriften bestimmt, speichern wir:

  • Die unter Ziffer 3.1 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung für 90 Tage;
  • Alle weiteren in dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten bis zum Ablauf von drei Monaten nach Löschung deines Loft Marketing-Accounts oder bis zum Ablauf von drei Monaten nach fünfjähriger Inaktivität deines Loft Marketing-Accounts.
6. Kostenlose Updates, Insiders-Club und Newsletter
Registrierungen und Abonnements kostenloser Inhalte
Auf unserer Plattform bieten wir dir überwiegend kostenlose Informationen, sogenannte “Insights” und Leistungen an. Diese beschränken sich auf generelle Themen zur Unternehmensentwicklung, Markenbildung, digitaler Vermarktung, sowie Strategien und Techniken des Verkaufs von Produkten, Dienstleistungen und der Kundengewinnung in der digitalen Welt.

Ein Großteil dieser Informationen ist frei zugänglich auf unserer Webseite. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bieten wir zu jedem Thema tiefergehende “Insights” an, die wir ausschließlich mit Personen teilen, die ein entsprechendes Interesse angemeldet haben. Hierbei ist es notwendig, dass du dich für unsere “Kostenlosen Updates” oder den Loft-Insiders Club” anmeldest, bzw. registrierst oder diese abonnierst.

Eine Registrierung hierzu, bzw. ein entsprechendes Abonnement ist aktuell kostenlos. Umgangssprachlich ist hier auch die Rede von einem “Newsletter Abo".

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir dich über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie deine Widerspruchsrechte auf. Indem du unseren Newsletter abonnierst, erklärst du dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
6.1 Inhalte und Zugaben
Wir versenden "Kostenlose Updates", E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Kostenlose Updates“, oder “Newsletter”) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

Die Inhalte sind zu Beginn auf die deine Themenauswahl beschränkt und werden im Laufe einer andauernden Kommunikation weiter ausgedehnt um dir entsprechend deiner aktuellen Bedürfnisse weiterhelfen zu können. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Allgemeinen enthalten unsere kostenlosen Updates Informationen zu unseren o.g. Leistungen.
Auf Grund des Zusammenhangs der in der Leistungen beschriebenen Themen können wir tiefergehenden Inhalte als eingebundene sowie als eine einheitliche Leistung anbieten.

Hier kann z. B. ein gratis PDF eine Zugabe zur Bestellung unserer Newsletter sein, dass im andauernden Kommunikationsverlauf zu einem zahlungspflichtigen Angebot eines für Sie hilfreichen Weiterbildungs-Trainings führen kann. In keinster Weise sind diese jedoch verpflichtend.
6.2 Aktivierung und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess bei Bedarf entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden evtl. Änderungen deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. (Siehe Ziffer 6.3).
6.3 E-Mail Versand-Dienstleister
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von MailChimp, (The Rocket Science Group, LLC

675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA) (nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst du hier einsehen. Der Versanddienstleister ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten.
Soweit wir einen Versanddienstleister einsetzen, kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d. h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden.

Der Versanddienstleister verpflichtet sich und nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
6.4 Anmeldedaten und Erfolgsmessung
Um sich für den Newsletter anzumelden, und zwecks einer personalisierten Ansprache, reicht es aus, wenn du deine E-Mail-Adresse und deinen Vornamen angibst.
Die kostenlosen Updates enthalten jeweils einen sog. „web-beacon“, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deiner IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhebt.
Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und deines Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.
Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.
Kündigung/Widerruf – du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. deine Einwilligungen widerrufen.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters/ bzw. in jeder E-Mail.

Wenn du dich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt hast, werden deine personenbezogenen Daten automatisch gelöscht.
6. Kostenlose Updates, Insiders-Club und Newsletter
Registrierungen und Abonnements kostenloser Inhalte
Auf unserer Plattform bieten wir dir überwiegend kostenlose Informationen, sogenannte “Insights” und Leistungen an. Diese beschränken sich auf generelle Themen zur Unternehmensentwicklung, Markenbildung, digitaler Vermarktung, sowie Strategien und Techniken des Verkaufs von Produkten, Dienstleistungen und der Kundengewinnung in der digitalen Welt.

Ein Großteil dieser Informationen ist frei zugänglich auf unserer Webseite. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit bieten wir zu jedem Thema tiefergehende “Insights” an, die wir ausschließlich mit Personen teilen, die ein entsprechendes Interesse angemeldet haben. Hierbei ist es notwendig, dass du dich für unsere “Kostenlosen Updates” oder den Loft-Insiders Club” anmeldest, bzw. registrierst oder diese abonnierst.

Eine Registrierung hierzu, bzw. ein entsprechendes Abonnement ist aktuell kostenlos. Umgangssprachlich ist hier auch die Rede von einem “Newsletter Abo".

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir dich über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie deine Widerspruchsrechte auf. Indem du unseren Newsletter abonnierst, erklärst du dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
6.1 Inhalte und Zugaben
Wir versenden "Kostenlose Updates", E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Kostenlose Updates“, oder “Newsletter”) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.

Die Inhalte sind zu Beginn auf die deine Themenauswahl beschränkt und werden im Laufe einer andauernden Kommunikation weiter ausgedehnt um dir entsprechend deiner aktuellen Bedürfnisse weiterhelfen zu können. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Allgemeinen enthalten unsere kostenlosen Updates Informationen zu unseren o.g. Leistungen.
Auf Grund des Zusammenhangs der in der Leistungen beschriebenen Themen können wir tiefergehenden Inhalte als eingebundene sowie als eine einheitliche Leistung anbieten.

Hier kann z. B. ein gratis PDF eine Zugabe zur Bestellung unserer Newsletter sein, dass im andauernden Kommunikationsverlauf zu einem zahlungspflichtigen Angebot eines für Sie hilfreichen Weiterbildungs-Trainings führen kann. In keinster Weise sind diese jedoch verpflichtend.
6.2 Aktivierung und Protokollierung
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D. h. du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die Bestätigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess bei Bedarf entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden evtl. Änderungen deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert. (Siehe Ziffer 6.3).
6.3 E-Mail Versand-Dienstleister
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von MailChimp, (The Rocket Science Group, LLC

675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA) (nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst du hier einsehen. Der Versanddienstleister ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzniveau einzuhalten.
Soweit wir einen Versanddienstleister einsetzen, kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form, d. h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden.

Der Versanddienstleister verpflichtet sich und nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
6.4 Anmeldedaten und Erfolgsmessung
Um sich für den Newsletter anzumelden, und zwecks einer personalisierten Ansprache, reicht es aus, wenn du deine E-Mail-Adresse und deinen Vornamen angibst.
Die kostenlosen Updates enthalten jeweils einen sog. „web-beacon“, d. h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deiner IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhebt.
Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und deines Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.
Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.
Kündigung/Widerruf – du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d. h. deine Einwilligungen widerrufen.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters/ bzw. in jeder E-Mail.

Wenn du dich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt hast, werden deine personenbezogenen Daten automatisch gelöscht.
7. Verwendung von Cookies
Wir verwenden "Cookies" zur Gestaltung individueller Inhalte
7.1 Notwendige Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die unsere Plattform auf deinem Computer bzw. anderen internetfähigen Geräten wie Tablets oder Smartphones platzieren möchte. Sofern deine Browser-Einstellungen Cookies akzeptieren, fügt dein Browser den Text in einer kleinen Datei hinzu.
Soweit nicht anderweitig in dieser Datenschutzerklärung angegeben, sind die von uns verwendeten Cookies für die Funktionsfähigkeit und Leistung unserer Plattform erforderlich. Dazu gehören beispielsweise Cookies, die es dir ermöglichen, dich für den geschützten Bereich unserer Plattform anzumelden, Lerninhalte abzurufen oder das elektronische Bezahlsystem zu benutzen.
Die meisten Cookies werden nach dem Ende deiner Browser-Session von deinem Gerät gelöscht (Session-Cookies). Wir verwenden die in den notwendigen Cookies gespeicherten Informationen ausschließlich dazu, dir die erbetenen Leistungen und Funktionen zur Verfügung zu stellen.
7.2 Cookie-Einwilligung
Wenn du unsere Plattform aufrufst, bitten wir dich zudem um deine Zustimmung zur Platzierung weiterer Cookies auf deinem Gerät, indem wir dir ein Cookie-Banner anzeigen und deine Einwilligung einholen. Diese Cookies sind für die Funktionsfähigkeit und Performance unserer Plattform nicht unbedingt notwendig, helfen uns jedoch dabei:
  • Zu erkennen, wie viele Besucher unsere Plattform besuchen, sowie zu untersuchen wie sich die Besucher auf der Plattform bewegen. Das hilft uns, die Funktionsweise unserer Plattform zu verbessern, z.B. indem sichergestellt wird, dass die Benutzer das nach, was sie suchen, auch einfach finden (Analytische / Performance Cookies);
  • Dich zu erkennen, wenn du unsere Plattform wieder besuchst. Dies ermöglicht uns, unsere Inhalte für dich zu personalisieren, dich mit Namen zu begrüßen und uns deine Vorlieben zu merken (Funktionale Cookies);
  • ​Deinen Besuch auf unserer Plattform zu erfassen, welche Seiten du besuchst und welche Links du angeklickt hast. Wir werden diese Informationen benutzen, um unsere Plattform und die Werbung die dir angezeigt wird, besser auf deine Interessen zuzuschneiden.
  • Soweit du uns deine Einwilligung in die Zusendung von Werbe-E-Mails gegeben hast (siehe unter Ziffer 4.4), benutzen wir diese Informationen auch, um dir personalisierte Werbe-E-Mails zuzusenden. (Targeting-Cookies).
  • Sofern du die Entscheidung getroffen hast den "Facebook Pixel" (siehe Ziffer 7.7) in deinem Browser beim Besuch unserer Webseite nicht zu deaktivieren, nutzen wir diese Daten ebenfalls um dir entsprechend deines Verhaltens auf unserer Website für dich relevante und auf unser Portfolio angepasste Facebook Ads zu zeigen..
Das Cookie-Banner informiert dich darüber, dass wir Cookies verwenden. Mit deiner weiteren Nutzung unserer Plattform nach Anzeige des Cookie-Banners erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies zu den vorstehenden Zwecken verwenden („Cookie-Einwilligung“). Den Wortlaut der Cookie-Einwilligungserklärung findest du am Ende der Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Loft Marketing sowie zu deinen Möglichkeiten, deine Einwilligung zu widerrufen bzw. der Verwendung der Cookies zu widersprechen, findest du in den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung.
7.3 Verwaltung Deiner Cookie-Einstellungen
Du kannst deinen Browser so konfigurieren, dass er einige oder alle Cookies ablehnt oder vorher deine Bestätigung fordert. Wenn du Cookies ablehnst, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle unsere Dienste für dich störungsfrei funktionieren. Du kannst dich unter www.aboutcookies.org bzw. www.allaboutcookies.org darüber informieren, wie du deine Browsereinstellungen anpassen bzw. ändern kannst. Sofern du für den Zugriff auf unsere Plattform unterschiedliche Geräte verwendest (z. B. Smartphone, Tablet, Computer, etc.) musst du sicherstellen, dass jeder Browser auf jedem Gerät entsprechend deinen Cookie-Präferenzen angepasst wird.
7.4 Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf unserer Plattform die IP-Anonymisierung aktiviert, sodass deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen im Auftrag von Kleiderkreisel benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Kleiderkreisel zu erbringen
Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
7.5 Verwendung von Google Adsense
Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst von Google. Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen.
Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website im Hinblick auf die auf der Website geschalteten Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Wenn du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest und/oder der Erfassung und Verwendung der Daten widersprechen willst, kannst du die Verwendung Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem du die Anzeigeneinstellungen von Google aufrufst (www.google.de/settings/ads) und die entsprechenden Einstellungen vornimmst.

Bitte beachte, dass von Google neue Cookies zu diesen Zwecken gespeichert werden können, sofern du alle Cookies von deinem Gerät löschst, und du daher gegebenenfalls deine Einstellungen zur Deaktivierung erneuern musst. Alternativ kannst du die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp).
7.6 Verwendung von Google Remarketing
Wir nutzen die Remarketing Technologie von Google. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.
Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Die durch interessenbezogene Werbung von Google und von Besucherdaten von Drittanbietern erlangten Daten (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) werden von uns in Google Analytics erfasst.
Wenn du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest und/oder der Erfassung und Verwendung der Daten widersprechen willst, kannst du die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem du die Anzeigeneinstellungen von Google aufrufst (www.google.de/settings/ads) und die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Bitte beachte, dass von Google neue Cookies zu diesen Zwecken gespeichert werden können, sofern du alle Cookies von deinem Gerät löschst, und du daher gegebenenfalls deine Einstellungen zur Deaktivierung erneuern musst.
7.7 Einbindung von Facebook-Marketing-Diensten
Aufklärung der Nutzung des Facebook Pixel: Auf unserer Website wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Plattform das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher der Loft Marketing Website als Zielgruppe(sog. „Custom Audiences“) für die Darstellung von Werbeanzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen.

Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an Loft Marketing gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. Bsp. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“).


Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

In anderen Worten bedeutet dies: Sofern du, wie im nächsten Abschnitt beschrieben, den Facebook Pixel auf unserer Webseite nicht deaktivieren möchtest, sind wir in der Lage auf Grund deines Verhaltens auf unserer Webseite entsprechende Werbliche Inhalte unseres Portfolios auf Facebook zu präsentieren.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Diese findest du hier.

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und dessen Funktionsweise, kannst du, im Hilfebereich von Facebook herhalten. Hier ist der Link.
Du kannst der Erfassung durch das Facebook-Pixel und die Verwendung deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen. Hier geht's zu den Hinweisen und Einstellungen nutzungsbasierter Werbung.

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d. h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
Wir ermöglichen dir keine auf unsere Inhalte bezogenen, individuelle Werbung durch Facebook zuzusenden. Um die Erfassung deiner Daten mittels des Facebook-Pixels auf unserer Webseite zu verhindern, klicke bitten den folgenden Link. Beachte jedoch folgenden Hinweis:
Hinweis: Wenn du diesem Link folgst, dann kommst du zu einer Website, in der per Klick auf einen Button ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wenn du die Cookies in diesem Browser löschst, dann musst du den Button erneut klicken um in zu reaktivieren. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von dir verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webseite.
7.8 Verwendung von Cookies Dritter
Bei der Nutzung von Loft Marketing können zudem Cookies oder Web Beacons weiterer Anbieter zur Sammlung von Informationen gesetzt werden. Dies dient bspw. der Reichweitenmessung sowie der Schaltung kontextsensitiver Werbung und sogenannter Targeting-Kampagnen.
Auf Basis deiner Cookie-Einwilligung werden wir damit auch Nutzerprofile unter einem Pseudonym auswerten. Eine persönliche Identifikation findet jedoch nicht statt. Diese Tracking-Technologien Dritter bzw. deren Nutzung wird von uns nicht kontrolliert.
Du kannst die Speicherung und Nachverfolgung durch solche Cookies Dritter durch eine entsprechende Anpassung bzw. Abänderung deiner Browser-Einstellungen verhindern.
7. Verwendung von Cookies
Wir verwenden "Cookies" zur Gestaltung individueller Inhalte
7.1 Notwendige Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die unsere Plattform auf deinem Computer bzw. anderen internetfähigen Geräten wie Tablets oder Smartphones platzieren möchte. Sofern deine Browser-Einstellungen Cookies akzeptieren, fügt dein Browser den Text in einer kleinen Datei hinzu.
Soweit nicht anderweitig in dieser Datenschutzerklärung angegeben, sind die von uns verwendeten Cookies für die Funktionsfähigkeit und Leistung unserer Plattform erforderlich. Dazu gehören beispielsweise Cookies, die es dir ermöglichen, dich für den geschützten Bereich unserer Plattform anzumelden, Lerninhalte abzurufen oder das elektronische Bezahlsystem zu benutzen.
Die meisten Cookies werden nach dem Ende deiner Browser-Session von deinem Gerät gelöscht (Session-Cookies). Wir verwenden die in den notwendigen Cookies gespeicherten Informationen ausschließlich dazu, dir die erbetenen Leistungen und Funktionen zur Verfügung zu stellen.
7.2 Cookie-Einwilligung
Wenn du unsere Plattform aufrufst, bitten wir dich zudem um deine Zustimmung zur Platzierung weiterer Cookies auf deinem Gerät, indem wir dir ein Cookie-Banner anzeigen und deine Einwilligung einholen. Diese Cookies sind für die Funktionsfähigkeit und Performance unserer Plattform nicht unbedingt notwendig, helfen uns jedoch dabei:
  • Zu erkennen, wie viele Besucher unsere Plattform besuchen, sowie zu untersuchen wie sich die Besucher auf der Plattform bewegen. Das hilft uns, die Funktionsweise unserer Plattform zu verbessern, z.B. indem sichergestellt wird, dass die Benutzer das nach, was sie suchen, auch einfach finden (Analytische / Performance Cookies);
  • Dich zu erkennen, wenn du unsere Plattform wieder besuchst. Dies ermöglicht uns, unsere Inhalte für dich zu personalisieren, dich mit Namen zu begrüßen und uns deine Vorlieben zu merken (Funktionale Cookies);
  • ​Deinen Besuch auf unserer Plattform zu erfassen, welche Seiten du besuchst und welche Links du angeklickt hast. Wir werden diese Informationen benutzen, um unsere Plattform und die Werbung die dir angezeigt wird, besser auf deine Interessen zuzuschneiden.
  • Soweit du uns deine Einwilligung in die Zusendung von Werbe-E-Mails gegeben hast (siehe unter Ziffer 4.4), benutzen wir diese Informationen auch, um dir personalisierte Werbe-E-Mails zuzusenden. (Targeting-Cookies).
  • Sofern du die Entscheidung getroffen hast den "Facebook Pixel" (siehe Ziffer 7.7) in deinem Browser beim Besuch unserer Webseite nicht zu deaktivieren, nutzen wir diese Daten ebenfalls um dir entsprechend deines Verhaltens auf unserer Website für dich relevante und auf unser Portfolio angepasste Facebook Ads zu zeigen..
Das Cookie-Banner informiert dich darüber, dass wir Cookies verwenden. Mit deiner weiteren Nutzung unserer Plattform nach Anzeige des Cookie-Banners erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies zu den vorstehenden Zwecken verwenden („Cookie-Einwilligung“). Den Wortlaut der Cookie-Einwilligungserklärung findest du am Ende der Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Loft Marketing sowie zu deinen Möglichkeiten, deine Einwilligung zu widerrufen bzw. der Verwendung der Cookies zu widersprechen, findest du in den nachfolgenden Ziffern dieser Datenschutzerklärung.
7.3 Verwaltung Deiner Cookie-Einstellungen
Du kannst deinen Browser so konfigurieren, dass er einige oder alle Cookies ablehnt oder vorher deine Bestätigung fordert. Wenn du Cookies ablehnst, kann dies allerdings zur Folge haben, dass nicht alle unsere Dienste für dich störungsfrei funktionieren. Du kannst dich unter www.aboutcookies.org bzw. www.allaboutcookies.org darüber informieren, wie du deine Browsereinstellungen anpassen bzw. ändern kannst. Sofern du für den Zugriff auf unsere Plattform unterschiedliche Geräte verwendest (z. B. Smartphone, Tablet, Computer, etc.) musst du sicherstellen, dass jeder Browser auf jedem Gerät entsprechend deinen Cookie-Präferenzen angepasst wird.
7.4 Verwendung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben auf unserer Plattform die IP-Anonymisierung aktiviert, sodass deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen im Auftrag von Kleiderkreisel benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Kleiderkreisel zu erbringen
Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
7.5 Verwendung von Google Adsense
Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst von Google. Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen.
Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website im Hinblick auf die auf der Website geschalteten Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.
Wenn du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest und/oder der Erfassung und Verwendung der Daten widersprechen willst, kannst du die Verwendung Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem du die Anzeigeneinstellungen von Google aufrufst (www.google.de/settings/ads) und die entsprechenden Einstellungen vornimmst.

Bitte beachte, dass von Google neue Cookies zu diesen Zwecken gespeichert werden können, sofern du alle Cookies von deinem Gerät löschst, und du daher gegebenenfalls deine Einstellungen zur Deaktivierung erneuern musst. Alternativ kannst du die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst (http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp).
7.6 Verwendung von Google Remarketing
Wir nutzen die Remarketing Technologie von Google. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, das sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden.
Mit Hilfe der Textdateien kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden.

Die durch interessenbezogene Werbung von Google und von Besucherdaten von Drittanbietern erlangten Daten (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) werden von uns in Google Analytics erfasst.
Wenn du keine interessenbasierte Werbung erhalten möchtest und/oder der Erfassung und Verwendung der Daten widersprechen willst, kannst du die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem du die Anzeigeneinstellungen von Google aufrufst (www.google.de/settings/ads) und die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Bitte beachte, dass von Google neue Cookies zu diesen Zwecken gespeichert werden können, sofern du alle Cookies von deinem Gerät löschst, und du daher gegebenenfalls deine Einstellungen zur Deaktivierung erneuern musst.
7.7 Einbindung von Facebook-Marketing-Diensten
Aufklärung der Nutzung des Facebook Pixel: Auf unserer Website wird aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Plattform das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher der Loft Marketing Website als Zielgruppe(sog. „Custom Audiences“) für die Darstellung von Werbeanzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen.

Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an Loft Marketing gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. Bsp. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“).


Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.

In anderen Worten bedeutet dies: Sofern du, wie im nächsten Abschnitt beschrieben, den Facebook Pixel auf unserer Webseite nicht deaktivieren möchtest, sind wir in der Lage auf Grund deines Verhaltens auf unserer Webseite entsprechende Werbliche Inhalte unseres Portfolios auf Facebook zu präsentieren.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Diese findest du hier.

Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und dessen Funktionsweise, kannst du, im Hilfebereich von Facebook herhalten. Hier ist der Link.
Du kannst der Erfassung durch das Facebook-Pixel und die Verwendung deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen. Hier geht's zu den Hinweisen und Einstellungen nutzungsbasierter Werbung.

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d. h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
Wir ermöglichen dir keine auf unsere Inhalte bezogenen, individuelle Werbung durch Facebook zuzusenden. Um die Erfassung deiner Daten mittels des Facebook-Pixels auf unserer Webseite zu verhindern, klicke bitten den folgenden Link. Beachte jedoch folgenden Hinweis:
Hinweis: Wenn du diesem Link folgst, dann kommst du zu einer Website, in der per Klick auf einen Button ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Wenn du die Cookies in diesem Browser löschst, dann musst du den Button erneut klicken um in zu reaktivieren. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von dir verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webseite.
7.8 Verwendung von Cookies Dritter
Bei der Nutzung von Loft Marketing können zudem Cookies oder Web Beacons weiterer Anbieter zur Sammlung von Informationen gesetzt werden. Dies dient bspw. der Reichweitenmessung sowie der Schaltung kontextsensitiver Werbung und sogenannter Targeting-Kampagnen.
Auf Basis deiner Cookie-Einwilligung werden wir damit auch Nutzerprofile unter einem Pseudonym auswerten. Eine persönliche Identifikation findet jedoch nicht statt. Diese Tracking-Technologien Dritter bzw. deren Nutzung wird von uns nicht kontrolliert.
Du kannst die Speicherung und Nachverfolgung durch solche Cookies Dritter durch eine entsprechende Anpassung bzw. Abänderung deiner Browser-Einstellungen verhindern.
8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wer hat evtl. zusätzlich Zugriff auf Deine Daten?
Wir setzen auf unserer Webseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. Bsp. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”).
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten.

Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden.
Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden.

Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unserer Webseite enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können. (Siehe Ziffer 7.).
Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht der von Loft Marketing partnerschaftlich genutzten Drittanbietern sowie deren Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z. T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:
Website Hosting:
Amazon Web Services: Firmenname und Anschrift: Amazon Web Services, Inc. 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States Datenschutzerklärung: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr
Conversion Messung:
Wir setzen für die Zwecke der Conversion-Messung (d. h. der Erfolgsmessung, z. Bsp. welche Besucher der Landingpages auch zu Kunden werden) die Tracking-Werkzeuge des Dienstes „Leadpages“, angeboten von Avenue 81, Inc., 251 N 1st Ave #200, Minneapolis, MN 55401, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.leadpages.net/privacy.
E-Mail Service-Partner:
Die Kommunikation via E-Mail wird von 2 Service-Partnern betrieben:

1. MailChimp. Firmenname und Anschrift: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/.

2. Google. Firmenname und Anschrift: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?gl=US&hl=de
Video-Hosting:
Auf unserer Webseite eingebundene Videos werden von 2 verschiedenen Service-Partnern gehosted:
1. YouTube. Firmenname und Anschrift: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
2. Wistia. Firmenname und Anschrift: Wistia, Inc. 17 Tudor Street, Cambridge, Massachusetts, 02139 USA. Datenschutzerklärung: https://wistia.com/privacy

Die durch Wistia eingebundenen Videos ermöglichen uns durch Wistia’s Analyse-Werkzeuge eine Auswertung vorzunehmen, welche Inhalte in welchem Umfang konsumiert wurden.
Zahlungsabwicklung:
Die Zahlungsabwicklung wird von 2 Service-Partnern betrieben:

1. PayPal. Firmenname und Adresse: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg. Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

2. Stripe. Firmenname und Adresse: Stripe, Inc.185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107 USA. Datenschutzerklärung: https://stripe.com/us/privacy

Für Details zur Zahlungsabwicklung Dritter gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind.
8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wer hat evtl. zusätzlich Zugriff auf Deine Daten?
Wir setzen auf unserer Webseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z. Bsp. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als „Inhalte”).
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten.

Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden.
Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden.

Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unserer Webseite enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können. (Siehe Ziffer 7.).
Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht der von Loft Marketing partnerschaftlich genutzten Drittanbietern sowie deren Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z. T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:
Website Hosting:
Amazon Web Services: Firmenname und Anschrift: Amazon Web Services, Inc. 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States Datenschutzerklärung: https://aws.amazon.com/de/privacy/?nc1=f_pr
Conversion Messung:
Wir setzen für die Zwecke der Conversion-Messung (d. h. der Erfolgsmessung, z. Bsp. welche Besucher der Landingpages auch zu Kunden werden) die Tracking-Werkzeuge des Dienstes „Leadpages“, angeboten von Avenue 81, Inc., 251 N 1st Ave #200, Minneapolis, MN 55401, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.leadpages.net/privacy.
E-Mail Service-Partner:
Die Kommunikation via E-Mail wird von 2 Service-Partnern betrieben:

1. MailChimp. Firmenname und Anschrift: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Datenschutzerklärung: https://mailchimp.com/legal/.

2. Google. Firmenname und Anschrift: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?gl=US&hl=de
Video-Hosting:
Auf unserer Webseite eingebundene Videos werden von 2 verschiedenen Service-Partnern gehosted:
1. YouTube. Firmenname und Anschrift: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
2. Wistia. Firmenname und Anschrift: Wistia, Inc. 17 Tudor Street, Cambridge, Massachusetts, 02139 USA. Datenschutzerklärung: https://wistia.com/privacy

Die durch Wistia eingebundenen Videos ermöglichen uns durch Wistia’s Analyse-Werkzeuge eine Auswertung vorzunehmen, welche Inhalte in welchem Umfang konsumiert wurden.
Zahlungsabwicklung:
Die Zahlungsabwicklung wird von 2 Service-Partnern betrieben:

1. PayPal. Firmenname und Adresse: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg. Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

2. Stripe. Firmenname und Adresse: Stripe, Inc.185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107 USA. Datenschutzerklärung: https://stripe.com/us/privacy

Für Details zur Zahlungsabwicklung Dritter gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind.
9. Offenlegung Deiner Daten gegenüber Dritten
Offenheit ist uns wichtig. Demnach...
Loft Marketing ist nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, personenbezogene Daten und/oder Nutzungsdaten an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Darüber hinaus werden deine Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn du in die Weitergabe eingewilligt hast oder du diese Daten Dritten selbst zugänglich gemacht hast (hiervon ausgenommen sind Dritte, die wir als Auftragsverarbeiter beauftragt haben, siehe oben Ziffer 8.).
9. Offenlegung Deiner Daten gegenüber Dritten
Offenheit ist uns wichtig. Demnach...
Loft Marketing ist nach den gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet, personenbezogene Daten und/oder Nutzungsdaten an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Darüber hinaus werden deine Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn du in die Weitergabe eingewilligt hast oder du diese Daten Dritten selbst zugänglich gemacht hast (hiervon ausgenommen sind Dritte, die wir als Auftragsverarbeiter beauftragt haben, siehe oben Ziffer 8.).
10. Übermittlungen persönlicher Daten in Länder ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR")
Deine Daten bleiben nicht im EU Wirtschaftsraum
Falls Du unsere Websites besuchst und Dich dabei an einem Standort außerhalb der Vereinigten Staaten (USA) befindest, möchten wir Dich darauf hinweisen, dass alle durch die Nutzung unserer Websites angegebenen Informationen an Länder übermittelt bzw. in Ländern verarbeitet werden können, die sich außerhalb des Landes befinden, von dem aus Du auf unsere Websites zugreifst. Im Speziellen beschreiben wir hier die Vereinigten Staaten (USA), in denen unsere zentrale Datenbank betrieben wird.
Da wir zur Datenverwaltung kein eigens System nutzen, arbeiten wir ausschließlich mit Vertragspartnern zusammen, die Datenschutzabkommen EU-U.S. Privacy Shield (EU-US-Datenschutzschild) und Swiss-U.S. Privacy Shield, wie vom U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die vom Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt garantieren.

Vorbehaltlich des nachstehenden nächsten Abschnitts möchten wir darauf hinweisen, dass die Vereinigten Staaten sowie weitere Länder, in denen Ihre Daten gepflegt werden können, u. U. nicht das gleiche Schutzniveau wie Dein Land aufweisen.
Sofern wir Daten in außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem “Drittland” nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D. h. die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte „Standardvertragsklauseln“).
10. Übermittlungen persönlicher Daten in Länder ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR")
Deine Daten bleiben nicht im EU Wirtschaftsraum
Falls Du unsere Websites besuchst und Dich dabei an einem Standort außerhalb der Vereinigten Staaten (USA) befindest, möchten wir Dich darauf hinweisen, dass alle durch die Nutzung unserer Websites angegebenen Informationen an Länder übermittelt bzw. in Ländern verarbeitet werden können, die sich außerhalb des Landes befinden, von dem aus Du auf unsere Websites zugreifst. Im Speziellen beschreiben wir hier die Vereinigten Staaten (USA), in denen unsere zentrale Datenbank betrieben wird.
Da wir zur Datenverwaltung kein eigens System nutzen, arbeiten wir ausschließlich mit Vertragspartnern zusammen, die Datenschutzabkommen EU-U.S. Privacy Shield (EU-US-Datenschutzschild) und Swiss-U.S. Privacy Shield, wie vom U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die vom Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt garantieren.

Vorbehaltlich des nachstehenden nächsten Abschnitts möchten wir darauf hinweisen, dass die Vereinigten Staaten sowie weitere Länder, in denen Ihre Daten gepflegt werden können, u. U. nicht das gleiche Schutzniveau wie Dein Land aufweisen.
Sofern wir Daten in außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht.

Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem “Drittland” nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D. h. die Verarbeitung erfolgt z. B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte „Standardvertragsklauseln“).
11. Sicherheit im Internet
Wie sicher sind Deine Daten?
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung der Art, des Umfangs, der Umstände und dem Zweck der Verarbeitung geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Hierbei werden unterschiedliche Eintrittswahrscheinlichkeiten sowie die Schwere des Risikos für Rechte und Freiheiten von “Natürlichen Personen” berücksichtigt.
Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von betroffenen rechten, eine Löschung der Daten sowie eine Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch Datenschutz-freundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung:

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server (auch bekannt als SSL Verschlüsselung)

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Der Zugang zu Deinem Account
(sofern zutreffend) ist durch ein von Dir gewähltes Passwort geschützt. Bitte achte unbedingt darauf, dass außer Dir niemand Zugriff auf dieses Passwort hat. Bitte vergiss auch nicht, Dich nach der Nutzung des Loft Marketing Mitglieder Bereichs über die entsprechende Schaltfläche abzumelden. Dies gilt besonders bei der Nutzung öffentlicher Computer. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Wir treffen besondere erforderliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten vor unerlaubtem Verlust, Zugriff sowie unerlaubter Veränderung, Offenlegung und Vernichtung zu schützen.

Der Zugriff auf Deine Daten ist beschränkt auf solche Personen, für die der Zugriff auf diese Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendungszwecken zwingend erforderlich ist. Diese Personen sind zur Einhaltung der jeweils anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.
11. Sicherheit im Internet
Wie sicher sind Deine Daten?
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung der Art, des Umfangs, der Umstände und dem Zweck der Verarbeitung geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Hierbei werden unterschiedliche Eintrittswahrscheinlichkeiten sowie die Schwere des Risikos für Rechte und Freiheiten von “Natürlichen Personen” berücksichtigt.
Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung.

Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von betroffenen rechten, eine Löschung der Daten sowie eine Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisen. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch Datenschutz-freundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung:

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server (auch bekannt als SSL Verschlüsselung)

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Der Zugang zu Deinem Account
(sofern zutreffend) ist durch ein von Dir gewähltes Passwort geschützt. Bitte achte unbedingt darauf, dass außer Dir niemand Zugriff auf dieses Passwort hat. Bitte vergiss auch nicht, Dich nach der Nutzung des Loft Marketing Mitglieder Bereichs über die entsprechende Schaltfläche abzumelden. Dies gilt besonders bei der Nutzung öffentlicher Computer. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Wir treffen besondere erforderliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten vor unerlaubtem Verlust, Zugriff sowie unerlaubter Veränderung, Offenlegung und Vernichtung zu schützen.

Der Zugriff auf Deine Daten ist beschränkt auf solche Personen, für die der Zugriff auf diese Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verwendungszwecken zwingend erforderlich ist. Diese Personen sind zur Einhaltung der jeweils anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.
12. Auftragsverarbeitung
Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Loft Marketing kann zur Erbringung bestimmter Dienste externe Dienstleister einsetzen, die in unserem Auftrag und auf unsere Weisung bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge vornehmen (Auftragsverarbeiter). Loft Marketing wählt die Auftragsverarbeiter nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzgesetze besonders sorgfältig aus und beachtet bei der Beauftragung, insbesondere die Festlegungen des schriftlichen Vertrages und die sonstigen gesetzlichen Vorgaben zur Auftragsverarbeitung.
Die in unserem Auftrag ausgeführten Vorgänge umfassen
  • die Bereitstellung der technischen Infrastruktur zur Plattform und die Bereitstellung des Speicherplatzes;
  • Versanddienstlungen;
  • ​Web- und Nutzungsanalysedienstleistungen;
  • ​Dienstleistungen zur Account-Verifikation;
  • ​Kundenservice und Anfragebearbeitungsdienstleistungen;
  • ​Zahlungsabwicklung und Treuhandservice;
  • ​Vertrauen und Sicherheit der Plattform (wie Betrugs- und Belästigungsprävention);
Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter können unter Umständen Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten haben, dürfen diese jedoch ausschließlich zur Erfüllung der übertragenen Datenverarbeitung verwenden, und nicht zu anderen Zwecken.

Auftragsverarbeiter werden darüber hinaus verpflichtet, ein Datensicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem von uns gewährleisteten Datensicherheitsniveau entspricht. Alle im Auftrag verarbeiteten Daten unterliegen unserer Kontrolle. Die Einhaltung unserer Weisungen, der vertraglichen Vereinbarungen mit dem Auftragsverarbeiter und die Einhaltung der Gewährleistung des Datensicherheitsniveaus überwachen wir fortlaufend.
Die Auswahl unserer Dienstleister erfolgt nach strikten Vorgaben des GDPR (General Data Protection Regulation). Diese Dienstleister gewährleisten nach eigenen Angaben eine Einhaltung der GDPR oder es bestehen andere Garantien, wie z. Bsp. die Datenschutzabkommen EU-U.S. Privacy Shield (EU-US-Datenschutzschild) und Swiss-U.S. Privacy Shield, wie vom U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die vom Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt garantieren. Selbst, wenn diese gegebenenfalls in Ländern außerhalb der EU/dem EWR ansässig sind.

Fragen zu unseren Dienstleistern beantworten wir auch unter Ziffer 7.8. Soweit die dort abrufbaren Informationen Deine Fragen nicht vollständig beantworten, kannst Du uns gerne z.B. per E-Mail an Hallo@Loft-Marketing kontaktieren. In jedem Fall bieten wir Dir die Möglichkeit, eine vollständige Liste mit den Namen und Anschriften aller Dienstleister sowie weitere Informationen über die von uns implementierten Garantien oder ggf. eine Kopie von diesen per E-Mail zu erhalten.
12. Auftragsverarbeitung
Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Loft Marketing kann zur Erbringung bestimmter Dienste externe Dienstleister einsetzen, die in unserem Auftrag und auf unsere Weisung bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge vornehmen (Auftragsverarbeiter). Loft Marketing wählt die Auftragsverarbeiter nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzgesetze besonders sorgfältig aus und beachtet bei der Beauftragung, insbesondere die Festlegungen des schriftlichen Vertrages und die sonstigen gesetzlichen Vorgaben zur Auftragsverarbeitung.
Die in unserem Auftrag ausgeführten Vorgänge umfassen
  • die Bereitstellung der technischen Infrastruktur zur Plattform und die Bereitstellung des Speicherplatzes;
  • Versanddienstlungen;
  • ​Web- und Nutzungsanalysedienstleistungen;
  • ​Dienstleistungen zur Account-Verifikation;
  • ​Kundenservice und Anfragebearbeitungsdienstleistungen;
  • ​Zahlungsabwicklung und Treuhandservice;
  • ​Vertrauen und Sicherheit der Plattform (wie Betrugs- und Belästigungsprävention);
Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter können unter Umständen Zugriff auf Deine personenbezogenen Daten haben, dürfen diese jedoch ausschließlich zur Erfüllung der übertragenen Datenverarbeitung verwenden, und nicht zu anderen Zwecken.

Auftragsverarbeiter werden darüber hinaus verpflichtet, ein Datensicherheitsniveau zu gewährleisten, das dem von uns gewährleisteten Datensicherheitsniveau entspricht. Alle im Auftrag verarbeiteten Daten unterliegen unserer Kontrolle. Die Einhaltung unserer Weisungen, der vertraglichen Vereinbarungen mit dem Auftragsverarbeiter und die Einhaltung der Gewährleistung des Datensicherheitsniveaus überwachen wir fortlaufend.
Die Auswahl unserer Dienstleister erfolgt nach strikten Vorgaben des GDPR (General Data Protection Regulation). Diese Dienstleister gewährleisten nach eigenen Angaben eine Einhaltung der GDPR oder es bestehen andere Garantien, wie z. Bsp. die Datenschutzabkommen EU-U.S. Privacy Shield (EU-US-Datenschutzschild) und Swiss-U.S. Privacy Shield, wie vom U.S. Department of Commerce (US-Handelsministerium) hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die vom Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in die Vereinigten Staaten übertragen werden, festgelegt garantieren. Selbst, wenn diese gegebenenfalls in Ländern außerhalb der EU/dem EWR ansässig sind.

Fragen zu unseren Dienstleistern beantworten wir auch unter Ziffer 7.8. Soweit die dort abrufbaren Informationen Deine Fragen nicht vollständig beantworten, kannst Du uns gerne z.B. per E-Mail an Hallo@Loft-Marketing kontaktieren. In jedem Fall bieten wir Dir die Möglichkeit, eine vollständige Liste mit den Namen und Anschriften aller Dienstleister sowie weitere Informationen über die von uns implementierten Garantien oder ggf. eine Kopie von diesen per E-Mail zu erhalten.
13. Deine gesetzlichen Rechte bzgl. Deiner Daten
Wie verarbeiten wir Kundendaten?
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz hast Du jederzeit das Recht:
  • Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen (Recht auf Auskunft). Zudem kannst du sämtliche Daten, die Du uns aktiv auf der Plattform mitgeteilt hast (Ziffern 2.2 bis 2.6), jederzeit in Deinem Loft Marketing-Account abrufen;
  • Die Berichtigung unrichtiger Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung). Zudem kannst Du sämtliche Daten, die Du uns aktiv auf der Plattform mitgeteilt hast (Ziffer 2.2 bis 2.6), jederzeit selbst in Deinem Loft Marketing-Account ändern (mit Ausnahme von versendeten Nachrichten und ggf. Forenbeiträgen und Bewertungen);
  • ​Bei Vorliegen berechtigter Gründe die Löschung Deiner Daten zu verlangen (Recht auf Löschung);
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  • Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die von Dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, durch Loft Marketing übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit);
  • ​Nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu sein, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nicht vorliegen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird von Loft Marketing gegenwärtig nicht durchgeführt.
Du hast zudem das Recht der Verarbeitung Deiner Daten aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen zu widersprechen. Werden deine personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, kannst du der Verarbeitung zum Zwecke derartiger Werbung in jedem Fall widersprechen (Widerspruchsrecht).
Du hast zudem das Recht, jede von dir im Rahmen der Registrierung oder Nutzung unserer Dienste erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt würde.

Im Hinblick auf die Cookie-Einwilligung kannst Du zu diesem Zweck die für die unterschiedlichen Dienste eingerichteten Abmelde- bzw. Deaktivierungsmechanismen nutzen (siehe Beschreibung unter den Ziffern 8.4. bis 8.6 dieser Website Datenschutzerklärung für die einzelnen Dienste). Dadurch wird ein permanentes Deaktivierungs-Cookie in einem Browser abgelegt, welches uns signalisiert, Deinen Browser nicht zu erfassen.
Bitte beachte, dass auch dieses Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, sofern du sämtliche in Deinem Browser abgelegten Cookies entfernst. Zudem musst Du den vorstehenden Prozess erneut durchführen, wenn du unsere Plattform mit einem anderen Endgerät oder einem anderen Browser nutzt.

Deine Newsletter-Einwilligung kannst Du widerrufen, indem du in deinem Loft Marketing-Account per Einstellung die Zusendung weiterer Werbe-E-Mails blockierst oder den "Abmelden"-Link am unteren Ende der Werbe-E-Mail anklickst.

Zur Ausübung Deiner sonstigen in dieser Ziffer genannten Rechte kannst du Dich an Loft Marketing unter den nachfolgend aufgeführten Kontaktdaten wenden. Zudem hast Du unbeschadet sonstiger Rechtsbehelfe jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.
13. Deine gesetzlichen Rechte bzgl. Deiner Daten
Wie verarbeiten wir Kundendaten?
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz hast Du jederzeit das Recht:
  • Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen (Recht auf Auskunft). Zudem kannst du sämtliche Daten, die Du uns aktiv auf der Plattform mitgeteilt hast (Ziffern 2.2 bis 2.6), jederzeit in Deinem Loft Marketing-Account abrufen;
  • Die Berichtigung unrichtiger Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung). Zudem kannst Du sämtliche Daten, die Du uns aktiv auf der Plattform mitgeteilt hast (Ziffer 2.2 bis 2.6), jederzeit selbst in Deinem Loft Marketing-Account ändern (mit Ausnahme von versendeten Nachrichten und ggf. Forenbeiträgen und Bewertungen);
  • ​Bei Vorliegen berechtigter Gründe die Löschung Deiner Daten zu verlangen (Recht auf Löschung);
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  • Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die von Dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, durch Loft Marketing übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit);
  • ​Nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu sein, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nicht vorliegen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird von Loft Marketing gegenwärtig nicht durchgeführt.
Du hast zudem das Recht der Verarbeitung Deiner Daten aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, in den gesetzlich vorgesehenen Fällen zu widersprechen. Werden deine personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, kannst du der Verarbeitung zum Zwecke derartiger Werbung in jedem Fall widersprechen (Widerspruchsrecht).
Du hast zudem das Recht, jede von dir im Rahmen der Registrierung oder Nutzung unserer Dienste erteilte Einwilligungserklärungen jederzeit zu widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt würde.

Im Hinblick auf die Cookie-Einwilligung kannst Du zu diesem Zweck die für die unterschiedlichen Dienste eingerichteten Abmelde- bzw. Deaktivierungsmechanismen nutzen (siehe Beschreibung unter den Ziffern 8.4. bis 8.6 dieser Website Datenschutzerklärung für die einzelnen Dienste). Dadurch wird ein permanentes Deaktivierungs-Cookie in einem Browser abgelegt, welches uns signalisiert, Deinen Browser nicht zu erfassen.
Bitte beachte, dass auch dieses Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, sofern du sämtliche in Deinem Browser abgelegten Cookies entfernst. Zudem musst Du den vorstehenden Prozess erneut durchführen, wenn du unsere Plattform mit einem anderen Endgerät oder einem anderen Browser nutzt.

Deine Newsletter-Einwilligung kannst Du widerrufen, indem du in deinem Loft Marketing-Account per Einstellung die Zusendung weiterer Werbe-E-Mails blockierst oder den "Abmelden"-Link am unteren Ende der Werbe-E-Mail anklickst.

Zur Ausübung Deiner sonstigen in dieser Ziffer genannten Rechte kannst du Dich an Loft Marketing unter den nachfolgend aufgeführten Kontaktdaten wenden. Zudem hast Du unbeschadet sonstiger Rechtsbehelfe jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.
14. Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht
Jederzeit erteilte Einwilligungen zurückziehen
Du hast das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Du kannst der künftigen Verarbeitung der Dich betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Hierzu reicht eine kurze E-Mail an Hallo@Loft-Marketing.com.
14. Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht
Jederzeit erteilte Einwilligungen zurückziehen
Du hast das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Du kannst der künftigen Verarbeitung der Dich betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Hierzu reicht eine kurze E-Mail an Hallo@Loft-Marketing.com.
15. Text Deiner ggf. abgegebenen Einwilligungserklärungen
Um eine vollständige Transparenz hinsichtlich unserer Abläufe zu ermöglichen, senden wir Dir auf Anfrage gerne per E-Mail den Text der ggf. von Dir abgegeben Einwilligungserklärungen zu. Hierzu kannst Du uns jederzeit eine E-Mail an die unter Ziffer 14 dieser Datenschutzerklärung genannte E-Mail-Adresse schicken. Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Plattform hast Du gegebenenfalls eine Einwilligung in den Erhalt von Werbe-E-Mail und/oder in die Verwendung von Cookies abgegeben.
15. Text Deiner ggf. abgegebenen Einwilligungserklärungen
Um eine vollständige Transparenz hinsichtlich unserer Abläufe zu ermöglichen, senden wir Dir auf Anfrage gerne per E-Mail den Text der ggf. von Dir abgegeben Einwilligungserklärungen zu. Hierzu kannst Du uns jederzeit eine E-Mail an die unter Ziffer 14 dieser Datenschutzerklärung genannte E-Mail-Adresse schicken. Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Plattform hast Du gegebenenfalls eine Einwilligung in den Erhalt von Werbe-E-Mail und/oder in die Verwendung von Cookies abgegeben.
16. Verbindungen zu Sozialen Netzwerken
Loft Marketing ist innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen vertreten, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren und dort über unsere Leistungen informieren zu können. Diese Netzwerke sind teilweise über einen Link von unserer Webseite aufzurufen. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.
Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer nur, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z. Bsp. Beiträge auf unserer Webseite verfassen oder uns Nachrichten zusenden.
Die innerhalb unserer Webseite eingesetzten Links/Schaltflächen zu sozialen Netzwerken und Plattformen (nachfolgend bezeichnet als „Social-Media“) stellen keinen direkten Kontakt zwischen sozialen Netzwerken und den Nutzern her. Deren Funktion entspricht der Wirkungsweise eines regulären Online-Links.
16. Verbindungen zu Sozialen Netzwerken
Loft Marketing ist innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen vertreten, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren und dort über unsere Leistungen informieren zu können. Diese Netzwerke sind teilweise über einen Link von unserer Webseite aufzurufen. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.
Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer nur, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z. Bsp. Beiträge auf unserer Webseite verfassen oder uns Nachrichten zusenden.
Die innerhalb unserer Webseite eingesetzten Links/Schaltflächen zu sozialen Netzwerken und Plattformen (nachfolgend bezeichnet als „Social-Media“) stellen keinen direkten Kontakt zwischen sozialen Netzwerken und den Nutzern her. Deren Funktion entspricht der Wirkungsweise eines regulären Online-Links.
17. Facebook 'Like'und Social Plugins
Die direkte Verbindung zu Deinem Facebook-Profil
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“).
Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z. Bsp. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden.
Zu Deiner Information: Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Wenn Du eine Social Media Funktion auf unserer Webseite aufrufst ...
baut Dein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Dein Gerät übermittelt und von diesem in den Inhalt auf unserer Webseite eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Besucher erstellt werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Dich hiermit entsprechend unserem Kenntnisstand.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Du als Nutzer die entsprechende(n) Seite(n) unserer Webseite aufgerufen hast. Bist Du als Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Deinem Facebook-Konto zuordnen.

Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von Deinem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, kannst Du diese den Datenschutzhinweisen von Facebook hier entnehmen.
Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist ...
und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen hier oder hier oder hier möglich. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d. h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
Wir nutzen für die Geschäftsabwicklung und für Marketingzwecke Fernkommunikationsmittel, wie z. Bsp. Post, Telefon oder E-Mail. Dabei verarbeiten wir Bestandsdaten, Adress- und Kontaktdaten sowie Vertragsdaten von Kunden, Teilnehmern, Interessenten und Kommunikationspartner.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit gesetzlichen Vorgaben für werbliche Kommunikationen.
Die Kontaktaufnahme erfolgt nur mit Einwilligung der Kontaktpartner oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und die verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie nicht erforderlich sind und ansonsten mit Widerspruch/ Widerruf oder Wegfall der Berechtigungsgrundlagen oder gesetzlicher Archivierungspflichten (Siehe Ziffer 4. und Ziffer 5.).
17. Facebook 'Like'und Social Plugins
Die direkte Verbindung zu Deinem Facebook-Profil
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unserer Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“).
Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z. Bsp. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden.
Zu Deiner Information: Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Wenn Du eine Social Media Funktion auf unserer Webseite aufrufst ...
baut Dein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Dein Gerät übermittelt und von diesem in den Inhalt auf unserer Webseite eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Besucher erstellt werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Dich hiermit entsprechend unserem Kenntnisstand.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Du als Nutzer die entsprechende(n) Seite(n) unserer Webseite aufgerufen hast. Bist Du als Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Deinem Facebook-Konto zuordnen.

Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von Deinem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, kannst Du diese den Datenschutzhinweisen von Facebook hier entnehmen.
Wenn ein Nutzer Facebook-Mitglied ist ...
und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen hier oder hier oder hier möglich. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d. h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
Wir nutzen für die Geschäftsabwicklung und für Marketingzwecke Fernkommunikationsmittel, wie z. Bsp. Post, Telefon oder E-Mail. Dabei verarbeiten wir Bestandsdaten, Adress- und Kontaktdaten sowie Vertragsdaten von Kunden, Teilnehmern, Interessenten und Kommunikationspartner.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit gesetzlichen Vorgaben für werbliche Kommunikationen.
Die Kontaktaufnahme erfolgt nur mit Einwilligung der Kontaktpartner oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und die verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie nicht erforderlich sind und ansonsten mit Widerspruch/ Widerruf oder Wegfall der Berechtigungsgrundlagen oder gesetzlicher Archivierungspflichten (Siehe Ziffer 4. und Ziffer 5.).
18. Änderungsvorbehalt
Da wir unsere Dienste ständig weiterentwickeln, behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden rechtlichen Bestimmungen zu verändern. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlichen. Unabhängig davon solltest Du diese Seite regelmäßig aufrufen, um Dich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren. Der aktuelle Stand dieser Datenschutzerklärung ist 10.06.2020
18. Änderungsvorbehalt
Da wir unsere Dienste ständig weiterentwickeln, behalten wir uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden rechtlichen Bestimmungen zu verändern. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig veröffentlichen. Unabhängig davon solltest Du diese Seite regelmäßig aufrufen, um Dich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren. Der aktuelle Stand dieser Datenschutzerklärung ist 10.06.2020
19. Unsere Kontaktdaten
An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Falls Du Fragen zur Verarbeitung Deiner Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform hast, oder zur Ausübung Deiner Rechte, kannst Du Dich jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten bitte per E-Mail an Hallo@Loft-Marketing.com wenden.
 

TOPICS

Online Marketing
Facebook Werbung
Marketing Tools

HAUPTMENÜ

Lab Log-In

Wir verwandeln dich in einen Online-Marketing Superhelden.

Made with ❤️in Phoenix, Arizona🌵 Copyright © 2020 by Loft Marketing
3820 W Happy Valley Rd Suite 141-233
Glendale, AZ 85310
19. Unsere Kontaktdaten
An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Falls Du Fragen zur Verarbeitung Deiner Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform hast, oder zur Ausübung Deiner Rechte, kannst Du Dich jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten bitte per E-Mail an Hallo@Loft-Marketing.com wenden.
 

TOPICS

Online Marketing
Facebook Werbung
Marketing Tools

HAUPTMENÜ

Lab Log-In

Wir verwandeln dich in einen Online-Marketing Superhelden.

Made with ❤️in Phoenix, Arizona🌵 Copyright © 2020 by Loft Marketing
3820 W Happy Valley Rd Suite 141-233
Glendale, AZ 85310